Wir trauern um unsere Maria

13.01.2017

Mit Maria Lümen verliert die Sportunionfamilie einen wichtigen Teil.

Wir trauern um unsere Maria

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass am Samstag, den 7 Jänner 2017 unser Sportunion Urgestein Maria, im Alter von 69 Jahren plötzlich und unerwartet von uns gegangen ist.

Bereits im Volksschulalter begann Maria mit dem Turnen bei der Österr. Turn- Sportunion Wiener Neustadt bevor sie schon mit 17 Jahren als Vorturnerin tätig wurde.

In den folgenden Jahrzehnten leitete sie von Kinderturnen, über Erwachsenenkursen bis hin zu Senioreneinheiten unzählige Angebote und war so bis zum Schluss ein wichtiger Baustein für die Entwicklung der Sportunion in Wiener Neustadt. Ihre Einheiten waren mehr als eine Verpflichtung für Maria … Sie lebte für ihre Turnfamilie, wobei sie in manchen Wochen bis zu fünf Kurse leitete. Ihr Einsatz und ihre Freude am Tun wurde schon vor Jahren mit dem goldenen Ehrenzeichen der Sportunion gewürdigt.

Auch diverse Wettkämpfe, Ausflüge und Vereinsfeste waren ohne unsere Maria nicht denkbar und durch regelmäßige Aus- und Fortbildungen hielt sie sich immer am neuesten Stand.

Maria überzeugte auch ihre Tochter Myrjam und vor zwei Jahren auch ihre Enkelin Nina, sich in ihrer Sportunionfamilie zu engagieren. 

Eine sehr große Unterstützung war Maria auch bei der Neustrukturierung der Sportunion Wiener Neustadt mit dem Neubau der Sportanlage in der Martinsgasse, wo sie noch bis Weihnachten die Einheit „Bewegungstraining für Frauen“ leitete.

Wir werden dich liebe Maria sehr vermissen!